Erzählzeit an der Charles-Dickens-Grundschule

Auch in diesem Jahr kooperieren verschiedene Klassen der Schule wieder mit dem Projekt ErzählZeit. Dabei kommt alle 14 Tage eine Märchenerzählerin in die Schule und erzählt jeweils den Klassen 2a, 4eub und den Sprachlernklassen ein Märchen. Die Schüler*innen sprechen, schreiben und malen anschließend im Unterricht zu den Märchen und gestalten ein klasseninternes Märchenbuch.

ErzählZeit – ist ein einzigartiges künstlerisches Format zur Vermittlung der deutschen Sprache. Es führt zu nachhaltigen Erfolgen in der Sprachbeherrschung von Kindern und Schüler*innen, insbesondere nichtdeutscher Herkunftssprache.

Wer mehr darüber erfahren möchte, klickt auf diesen Link:

 

 

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.